Unser Haus: Die Träger

Die Träger

Unsere Einrichtung ist im Jahr 1985 von der Heimstiftung des Fußballtotos und Zahlenlottos auf dem zuvor städtischen Gelände Am Heuzwinger 10 gebaut worden. Seit dem 01.01.2002 wird unser Haus als gemeinnützige GmbH durch die Gesellschafter Altenheimstiftung Lotto Niedersachsen und dem Kirchenkreis Emden-Leer getragen. Unser Dachverband ist das Diakonische Werk der Landeskirche Hannover.
Als modernes Dienstleistungsunternehmen bieten wir unseren Bewohnern vielseitige Versorgungsmöglichkeiten. Wir sind durch einen Versorgungsvertrag für den stationären und den teilstationären Bereich von allen Krankenkassen anerkannt und zugelassen. Weiterhin erfüllen wir alle Voraussetzungen, die die einschlägigen Gesetze fordern.

Durch die Aufteilung unseres Hauses in drei verschiedene Wohn- bzw. Betreuungsformen bieten wir die Möglichkeit, auf die individuellen Bedürfnisse älterer Menschen einzugehen und den Pflege und Betreuungsbedarf adäquat abzudecken.

Sollte einmal der Wechsel von der Tagespflege oder aus der Mietwohnung in den stationären Bereich notwendig werden, so wird dieser Umzug durch die zuvor schon enge Anbindung an das Haus wesentlich erleichtert. Mieter und Tagesgäste haben bei der Belegung im stationären Bereich Vorrang. Dies gilt auch für die Kurzzeitpflege, wenn z. B. ein Mieter nach einem Krankenhausaufenthalt noch vorübergehend auf Hilfe angewiesen ist.
Nehmen Sie nun Kontakt mit uns auf • wir beraten Sie gern und bieten Ihnen passende Lösungen

Datenschutzerklärung

© Altenheim Am Wall Emden
powered by Janßen Computer GmbH & Co. KG